2021 Veranstaltungshinweise

Thalburger-Logo

Die Thalburger haben sich am 19.5.2021 nach einer langen Kulturpause entschieden, heuer mehrere Sommertheaterproduktionen zu organisieren.

Veranstaltungsplanung

Wir werden heuer die Produktionen “Max und Moritz” sowie das “Rumpelstilzchen” auf die Bühne bringen. Zusätzlich wird Josef Glatz “Märchen für Erwachsene” erzählen.  Hier Folder downloaden: Folder für Sommertheater 2021 (302 Downloads)


Heuer ist alles anders bei den Thalburgern

Die aktuelle Covid19-Öffnungsverordnung macht Veranstaltungen nun wieder möglich. Gleichzeitig sind wir jedoch im Rahmen der Veranstaltung (Zusammenkünfte) an verschieden strenge Vorgaben (Datenerhebung) und Auflagen gebunden. Weiters müssen wir gemeinsam zahlreiche administrative Hürden bewältigen. Dies funktioniert nur mit Ihrer Mithilfe.

Freie Sitzplatzsuche und -auswahl ist weiterhin möglich. Allerdings muss man sich einen Sitzplatz schon vorher reservieren bzw. buchen.

 


Online-Anmeldung (=buchen, bestellen, reservieren)

Die Teilnahme an der Veranstaltung bedarf einer Online-Anmeldung. Diese ist erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen (rd. 200) in der Theater-Arena zur Verfügung stehen. Es besteht eine freie Sitzplatzauswahl. Diese ist von der Reservierung unabhängig, da die Sitzplätze nicht nummeriert sind. Wer zuerst kommt, kann sich den Sitzplatz aussuchen.

Eine Sitzplatzreservierung ist trotzdem vorher notwendig.
weiter…–> hier gehts zur Sitzplatzresvervierung

Gruppen bitte an franz.kaltenbacher@gmx.at wenden.


Kartenpreise:

Einzelkarte Erwachsene € 9,00
Einzelkarte Kinder € 7,00
Familienkarte (max. 4 Pers) € 18,00 ; für jede weitere Person € 6,00


Registrierung und Zutrittskontrolle (Online-Formular)

Um bei der Verstaltung teilnehmen zu können, muss der Veranstalter über die Anzahl der anwesenden Besucher Auskunft geben können. Der Veranstalter muss vor Veranstaltungsbeginn neben ihrer Identität noch prüfen, ob alle Besucher getestet, geimpft oder genesen (3G) sind.Die 3G Bestätigung ist bis spätestens vor Veranstaltungsbeginn nachzuweisen.

3G Regelung

  • Es gilt weiterhin die 3G Regelung
  • mit der Bitte auch weiterhin konsequent zu kontrollieren, um den sicheren Raum in Kulturstätten zu gewährleisten
  • Sie gilt in Österreich außerhalb Wiens ab dem vollendeten 12. Lebensjahr (d.h. ab dem 12. Geburtstag muss auch ein Kind die 3G Regel erfüllen)
  • Wien gilt eine Altersgrenze ab 6. vollendetem Lebensjahr (d.h. ab dem 6. Geburtstag muss auch ein Kind die 3G Regel erfüllen)
  • Folgende Infos dürfen vom Betreiber erhoben werden: Name, Identitätsfeststellung, Geburtdatum, Gültigkeit und Dauer des Nachweises, Barcode/QR Code

Es ist ratsam, vor Ausfüllen des Online-Formulars auf die Mailbestätigung der Reservierung zu warten, da der Reservierungs-Code anzugeben ist. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Reservierung noch nicht wissen, wie die 3G nachzuweisen sind oder Probleme beim Ausfüllen des Contract-tracing-Formulares haben, besteht die Möglichkeit vor Ort ein Fomular auszufüllen.

Daher sind wir auf Ihre Hilfe und Ihr Verständnis angewiesen. Um lange Warteschlangen vor Ort für diese administrative Aufgabe zu vermeiden, bitten wir Sie, wenn Sie jetzt schon wissen, welchen 3G-Nachweis Sie haben, uns Ihre Kontaktdaten nach Erhalt der Sitzplatzreservierung (Mail) zu senden.

Drucken Sie Ihre Kontaktdaten auf Papier aus und legen sie diese dann bei der Kassa zur Prüfung vor oder halten Sie diese am Handy bereit. Bei der Kassa erhalten sie dann aufgrund ihrer Reservierung eine gültige Eintrittskarte. Eine Vorabüberweisung ist nicht möglich.

Eine Stornierung der Reservierung ist bis zu 24 Stunden vor der Veranstaltung an franz.kaltenbacher@gmx.at möglich.

Reservierte Sitzplätze sind zu bezahlen. Sollte es Ihnen aber nicht möglich sein an der Veranstaltung teilzunehmen, können Sie ihre Reservierung nach Mitteilung an den Veranstalter weitergeben. Ist dies auch nicht möglich, so können sie auf eine Warteliste gesetzt werden. Der Veranstalter ist dann bemüht ihren reservierten Sitzplatz an jemand anderen weiterzugeben. Die Sitzplätze sind bis spätestens 15 Minuten vor Veranstaltung zu beziehen, dass nach Möglichkeit pünktlich mit der Vorstellung begonnen werden kann.

Sämtliche Daten werden 28 Tage nach der Veranstaltung gelöscht. hier gehte es zum Formular contract-tracing…


Schlechtwetterregelung

Was ist bei Schlechtwetter? Die Thalburger-Arena befindet sich im Freien. Es ist daher durchaus möglich, dass Veranstaltungen wetterbedingt abgesagt werden müssen. Wird die Vorstellung 50 % nach Spieldauer abgebrochen, so kann kein Kartenersatz stattfinden. 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn wird entschieden, ob die Veranstaltung wetterbedingt stattfindet.


Vorsichtsmaßnahmen

  • die Bundesregierung hat 2020 Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus erlassen
  • bis 19. Mai 2021 galt im Großteil des Bundesgebiets ein generelles Veranstaltungsverbot
  • ab 19. Mai kam es bundesweit zu ersten Öffnungsschritten.
  • ab 10. Juni wurden weitere Lockerungen angekündigt
  • am 28. Juni erschien die 2.COVID-19-Öffnungsverordnung. Sie ermöglicht deutliche Öffnungen in unserem Bereich und ist ab dem 1. Juli gültig.

Um Menschenansammlungen hintanzuhalten, wird die Theater-Arena bereits eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Auch der Besucherbereich ist bereits zu diesem Zeitpunkt für Sie geöffnet. Wir ersuchen Sie uns darin zu unterstützen, bei der Kassa und den Toiletten etc. Wartesituationen zu vermeiden, indem Sie bereits frühzeitig zum Theater kommen und Gebrauch von der früheren Einlassmöglichkeit machen. Wer die Covid19-Bestimmungen nicht einhält, kann nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Es wird ersucht, nach Ende der Vorstellung diese möglichst rasch wieder zu verlassen und auch die entsprechenden Abstandsregeln zu beachten.

(Änderungen und Ergänzungen vorbehalten)

Thalburger-Arena: