Seit dem Jahr 2000, insgesamt 19 Mal, spielen wir Märchentheater. Es spielen Kinder, Jugendliche und Erwachsene für ein Publikum jeden Alters (von 3 bis 100 Jahre). Des öfteren können auch Kinder aus dem Publikum mitspielen. 9 Jahre spielten wir auf der Burg Thalberg. Seit 2009 agieren wir in der selbsterrichteten Theaterarena im Steinbruch der Familie Bergmann in Thalberg.

Es wurden bis jetzt etwa 20 verschiedene Märchen, hauptsächlich die bekannten alten Märchen der Gebrüder Grimm, gespielt. Sehr viele Besucher aus der eigenen Region, aus dem Burgenland, aus Niederösterreich, der übrigen Steiermark, Graz und Wien und aus anderen Teilen Österreichs durften wir in Thalberg begrüßen. Einige kommen auch um im Hartbergerland Urlaub zu machen. Und einige planen schon den Urlaub, damit sie gerade während unserer Spielzeit bei uns sein können.

Wir spielen mit sehr einfachen Mitteln, gestalten unsere Szenen mit viel Phantasie und Witz und möglichst wenig technischem und finanziellem Aufwand, sodass die Kinder unsere Märchen daheim nachspielen können.

Der Inhalt und die Botschaft der Märchen wird von uns nicht verfälscht. Die Schlüsselszenen werden verstärkt, damit die Märchen in ihrer Aussagekraft gut verstanden werden können. Nach Möglichkeit werden Kinder in die Szenen eingebaut.